0 0
Schokoladiges Porrdige trifft Pflaume

Teile es mit deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kopierst und teilst einfach diesen Link

Zutaten

Wähle deine Portionen
4 EL Haferflocken
1 EL Leinsamen
8 EL Milch
1 TL Kakaopulver
2 EL Naturjoghurt
1 Pflaume
Walnüsse
1/4 TL Zimt

Dieses Rezept merken

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Schokoladiges Porrdige trifft Pflaume

Art der Küche:

    Als Frühstück oder einfach für Zwischendurch: Leckeres schokoladiges Porrdige mit Pflaumen

    • 10 Minuten
    • Portionen 1
    • Easy

    Zutaten

    Das Rezept

    Teilen

    Wer kennt das nicht: Der Wecker klingelt und schon beim Gedanken daran das warme Bett zu verlassen, erschaudern wir. Das ist ganz besonders dann schlimm, wenn es draußen regnet oder gar schneit und so richtig kalt ist. Mir hilft dann immer, zumindest etwas warmes im Bauch zu haben, wenn ich das Haus verlasse ;). Eine Möglichkeit für einen warmen und zudem gesunden Start in den Tag ist mein schokoladiges Porridge mit Pflaume – lasst es euch schmecken!

    Print Friendly, PDF & Email
    (Visited 12 times, 1 visits today)

    Schritte

    1
    Erledigt

    Porridge vorbereiten

    Haferflocken, Leinsamen, Milch und Kakaopulver in einer kleinen Schüssel verrühren und dann für 1:30 Minuten in die Mirkowelle stellen. Alternativ kann man die Zutaten auch einfach in einem kleinen Topf auf dem Herd erhitzen bis die Flüssigkeit von den Haferflocken aufgesaugt wurde (umrühren nicht vergessen!).

    2
    Erledigt

    Porridge mit Obst und Joghurt garnieren

    Die Pflaume(n) waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Sobald die Haferflocken die Milch aufgesogen haben, Pflaumen und den Joghurt auf das noch warme Porrdige geben. Je nach Geschmack noch Walnusskerne und/oder eine Prise Zimt hinzufügen (macht sich beides ganz hervorragend in dieser Kombination).

    3
    Erledigt

    Tipps

    Wer sich lieber ein veganes Frühstück zaubern möchte, der ersetzt die Milch einfach mit Mandelmilch und den Naturjoghurt mit einem Sojajoghurt ;).

    Rezeptbewertungen

    Bisher liegen noch keine Bewertungen dieses Rezepts vor, du kannst unten aber gerne deine Bewertung abgegeben
    vorherige
    Honig-Senf Dressing
    nächste
    Himbeer-Mango Müsli
    vorherige
    Honig-Senf Dressing
    nächste
    Himbeer-Mango Müsli

    Hinterlasse einen Kommentar