0 0
Antipasti-Salat mit Gnocchi

Teile es mit deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kopierst und teilst einfach diesen Link

Zutaten

Wähle deine Portionen
500g Gnocchi
1 1/2 Zucchini
2 Rote Paprika
2 EL Olivenöl
20 Blätter Basilikum
Dressing
1-2 (nach Geschmack) Knoblauchzehe
2 EL Balsamico Hier kann man auch gut weißen Balsamico nehmen - das macht sich besonders gut.
4 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
7-9 EL Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Dieses Rezept merken

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Antipasti-Salat mit Gnocchi

Wer beim nächsten Grillen glänzen möchte, hat mit diesem Salat die perfekte Grundlage dafür gefunden.

  • Portionen 3
  • Mittel

Zutaten

  • Dressing

Das Rezept

Teilen

Mmmmmh…. einer der leckersten Sommersalate, die ich je gegessen habe, ist der Antipasti-Salat mit Gnocchi. Das Rezept habe ich von einer Freundin bekommen, die auf jeder unserer Partys Ruhm und Ehre abgesahnt hat für ihren sagenhaften Gnocchi-Salat. Er eignet sich perfekt als Beilage fürs Grillen und begeistert Vegetarier und Nicht-Vegetarier. Besonders zu einem Putensteak oder einer Hähnchenbrust ist das was Feines.

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 10 times, 1 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Gnocchi vorbereiten

Gnocchi wie auf der Packung beschrieben kochen. Anschließend kurz in der Pfanne in Olivenöl anbraten. Danach ist der erste Schritt schon geschafft und die Gnocchi können bereits in die Salatschüssel.

2
Erledigt

Gemüse vorbereiten

Paprika und Zucchini waschen und in dünne Streifen schneiden.

3
Erledigt

Gemüse anbraten

Gemüse in Olivenöl anbraten und schon mal mit Salz und Pfeffer (am besten aus der Mühle) leicht würzen. Sobald die Zucchinistreifen ganz durch sind, kann auch das Gemüse zu den Gnocchi in die Salatschüssel.

4
Erledigt

Dressing

Jetzt fehlt nur noch das Dressing. Als erstes setzt man am besten gleich mal ein bisschen Wasser für die Gemüsebrühe zum kochen auf. Sobald das Wasser kocht, körnige Gemüsebrühe unterrühren, so dass eine kräftige Brühe entsteht. Für die Zubereitung des Dressings brauchen wir außerdem eine kleine Schüssel, in der alles zusammengemischt werden kann. Die Knoblauchzehe(n) pressen und in die Schüssel geben. Außerdem gleich den Balsamico, das Olivenöl und das Tomatenmark dazugeben. Anschließend die Brühe unterrühren und etwas Salz und Pfeffer zugeben. Alles zusammen gut umrühren oder, wer hat, kurz zum Pürierstab greifen. Abschließend noch mal abschmecken und gegebenenfalls etwas nachwürzen mit Salz und Pfeffer.

5
Erledigt

Salat Servier-bereit machen

Das fertige Dressing über die Gnocchi und das Gemüse geben und alles gut durchmischen. Mit frischem Basilikum garnieren und lauwarm servieren.

Rezeptbewertungen

Bisher liegen noch keine Bewertungen dieses Rezepts vor, du kannst unten aber gerne deine Bewertung abgegeben
vorherige
Himbeer-Mango Müsli
nächste
Kürbissuppe
vorherige
Himbeer-Mango Müsli
nächste
Kürbissuppe

Hinterlasse einen Kommentar